P. Viktrizius Weiß, Kapuziner






Der Seligsprechungsprozess für P. Viktrizius Weiß

Seligsprechungsprozess für P. Viktrizius Weiß

Auf Wunsch zahlreicher Gläubiger und Mitbrüder im Kapuzinerorden wurde 1935 in der zuständigen Diözese Regensburg der Seligsprechungsprozess eröffnet.

Voraussetzung für eine Seligsprechung ist ein heiligmäßiges Leben

Der bischöfliche Prozess ist abgeschlossen

Zahlreiche Zeugenaussagen wurden gehört

In einem Dekret wurde P. Viktrizius der "Heroische Tugendgrad" zugesprochen

Hier finden Sie Literatur über P. Viktrizius Weiß

Der Vizepostulator bemüht sich um die jeweils erforderlichen Schritte im Seligsprechungsprozess









 
Diese Seite drucken