Kopf



P. Viktrizius
Weiß, Kapuziner

Tugend der Bescheidenheit

Ein Mitstudent von Anton Weiß in Freising schrieb 1924: "Ich kann nur sagen, der Grundzug seines Wesens und Lebens ist die Tugend der Bescheidenheit gewesen. Einfach, schlicht, gerade, natürlich, das war Dr. Anton Weiß von damals. Immer gleichförmig, immer heiter, immer zu allem bereit, was ihm zugemutet wurde, immer tätig trotz seiner beständigen Kränklichkeit, so habe ich ihn durch lange Jahre im täglichen Zusammenleben gekannt…"

P. Prof. Dr. Albert Maria Weiß, Dominikaner
home > Lebensdaten        

Das Leben des P. Viktrizius Weiß

Lebensdaten des P. Viktrizius Weiß

Anton Weiß ist 1842 in Eggenfelden geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte.
Die Jugendzeit erlebte er in Landshut.
Mehr dazu auf der Seite "Kindheit und Jugend".

Nach dem Abitur studierte er zunächst in München, dann in Freising.

Seine ersten Priesterjahre führten ihn in eine Pfarrei in München und wieder zurück an die Hochschule in Freising

Er entschließt sich zum Eintritt in einen Orden

Seine Lebensdaten auf einen Blick.
















 



Deutsche Kapuziner, Provinzialat: Kapuzinerstr. 34, 80469 München - Tel.:089-278 271-0